Loading…

Eine Tagung des Europäischen Instituts für Journalismus- und Kommunikationsforschung e.V. (EIJK) in Kooperation mit dem European Centre for Press and Media Freedom (ECPMF) und der University of Education (PH Schwäbisch Gmünd)

Tuesday, June 25 • 11:15am - 11:45am
Medienfreiheit in 70 Jahren Grundgesetz - Konsolidierung und Wandel

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Prof. em. Dr. iur. Christoph Degenhart

Mit seinen historischen Entscheidungen zu den Grundrechten als Prinzipien der Gesamtrechtsordnung und zur Wechselwirkung zwischen Meinungsfreiheit und Schrankengesetzen (Lüth-Urteil), zur Bedeutung der Pressefreiheit (Spiegel-Urteil) und zur Rundfunkfreiheit (1. Rundfunkurteil) hatte das Bundesverfassungsgericht in der ersten Dekade seiner Rechtsprechung die Leitlinien aufgezeigt. Die folgenden Jahrzehnte waren geprägt von der weiteren Verfestigung und Differenzierung seiner Rechtsprechung, vor allem aber auch von der grundrechtlichen Durchdringung der Rechtsordnung auf der Ebene der fachgerichtlichen Rechtsprechung. Das Freiheitsversprechen der Grundrechte ist auch und entscheidend auf der Ebene des einfachen Gesetzesrechts einzulösen, nicht nur in der Gesetzgebung selbst, sondern auch und vor allem in der Gesetzesanwendung. Mit der Konsolidierung einer freiheitlichen Kommunikationsverfassung zeichneten sich neue Herausforderungen ab, insbesondere durch Wandel in den Medien


Speakers
avatar for Prof. em. Dr. iur. Christoph Degenhart

Prof. em. Dr. iur. Christoph Degenhart

Prof. em. Dr. jur. Christoph Degenhart stammt aus München und studierte Rechtswissenschaften in München und Lausanne. Seit 2010 ist er ordentliches Mitglied des Sächsischen Verfassungsgerichtshofs. Er schrieb über 300 Publikationen sowie zahlreiche Rechtsgutachten aus allen Bereich... Read More →


Tuesday June 25, 2019 11:15am - 11:45am

Attendees (1)